Hurrikane "Harvey", Betroffene decken sich im Vorfeld mit Lebensmittel ein

Die meisten Menschen fangen erst an sich mit Vorräten einzudecken, wenn es schon zu spät ist! Jeder sollte einen gewissen Grundstock an Vorräten zu Hause haben und diesen im Falle einer vorhersehbaren Kathastrophe dementsprechend aufstocken.
Am Beispiel des Hurrikanes "Harvey" sieht man, wie schnell man vor leeren Supermärkten stehen kann, wenn man nicht rechtzeitig reagiert.
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/hurrikan-harvey-braut-sich-vor-texas-zusammen-15167288.html

http://www.bild.de/news/ausland/hurricane/harvey-opferzahlen-steigen-53052052.bild.html

Auch in Deutschland kommt es immer wieder zu heftigen Unwettern mit Überschwemmungen. Es besteht auch die Gefahr von längeren Stromausfällen. Seien Sie vorbereitet!

 

Weitere interessante Themen gibt es bei der Blog-Übersicht zu finden. Oder Sie stöbern in unserer Rubrik "Kriseninformationen".